Sie wollen einen Gastronomiebetrieb in Hamburg, Schleswig-Holstein oder Niedersachsen gründen oder übernehmen?

Dann haben wir einige wissenswerte Informationen für Sie!

Im Durchschnitt können Sie davon ausgehen, dass ein Drittel des Umsatzes für die Warenbeschaffung verwendet wird. Ein weiteres Drittel fällt im Durchschnitt für Personalkosten an. Das Betriebsergebnis beträgt im Mittel zwischen 8 Prozent und 35 Prozent.

Prüfen Sie bitte etwaige Brauereiverträge, bevor Sie diese eingehen genau, denn es kann ansonsten durchaus sein, dass Sie bspw. eine Lieferung für Alkoholika, wie z.B. Bier, eingehen und diese Volumina gar nicht verkauft kriegen.

Bitte prüfen Sie bei einer anstehenden Nachfolgeregelung im Zuge der Unternehmensübergabe, ob der verlangte Verkaufspreis gerechtfertigt ist. Gern sind wir Ihnen bei der Unternehmensbewertung behilflich oder schauen uns die vorliegende Wertermittlung des gastronomischen Betriebes an. Berücksichtigen Sie bitte auch, dass Sie wohl eher kein Interesse daran haben, ein überschuldetes Unternehmen zu erwerben bzw. nicht für die Verbindlichkeiten des ehemaligen Betreibers einstehen möchten.Weitere Informationen zum Thema finden Sie in der Rubrik Unternehmensnachfolge.

Bedenken Sie bitte, dass es neben den angebotenen Speisen die Servicemitarbeiter sind, die den Unterschied ausmachen, ob man gern zu Ihnen kommt oder eben nicht. Vor allem geht es hier um den Dienst am Kunden, und dieser sollte mit Herz, Freude und Verstand ausgeübt werden. Warum? Weil der Service Ihr Aushängeschild ist. Den Themen Personalentwicklung und Personalführung kommt folglich eine erhebliche Bedeutung zu. 

Nun aber zu den Speisen:
Überlegen Sie genau, welche Speisen Sie anbieten, und bereichern Sie die angebotenen Speisen doch gern um bspw. saisonale Gerichte und regionale Besonderheiten. Geben Sie Ihrem Restaurant ein Gesicht, dass sich in Ihrer Speisekarte wiederfindet und bieten Sie nicht alle möglichen Speisen aus aller Herren Länder an. Sie wollen sich abgrenzen vom Wettbewerb, dann überlegen Sie gern, mit welcher Ausrichtung Ihnen das gelingen kann. Und die Ausrichtung darf sich ja sicherlich auch im Interieur widerfinden. Bieten Sie bspw. auch wechselnde Tagesgerichte an und halten Sie Ihe Speisekarte sauber und übersichtlich strukturiert. Warum? Weil die Speisekarte Ihre Visitenkarte ist. Wenn dem Kunden beim Anschauen der Speisekarte das Wasser im Mund zusammenläuft, der Appetit angeregt wird und die angebotene Kost das Versprechen gemäß Speisekarte vielleicht noch übertrifft, dann haben Sie etwas richtig gemacht. Überlegen Sie doch auch einmal, ob Sie Specials anbieten können. Offerieren Sie Speisen ohne Zusatzstoffe, auf die viele Menschen allergisch reagieren wie z.B. Glutamat? Bieten Sie Besonderheiten für Kinder und Senioren an?

Und warum geht Ihr Kunde denn nun überhaupt Essen?
Natürlich, weil er oder sie satt werden möchte und, weil es einfach schmeckt bei Ihnen. Aber sicherlich auch, weil es gemütlich ist, weil man sich bei Ihnen willkommen fühlt, weil man sich austauschen kann, weil man mal etwas anderes zu sehen bekommt, weil das Personal so kinderfreundlich ist und immer ein Lächeln auf den Lippen hat, weil es da bei Ihnen etwas ganz besonderes gibt, dass man ansonsten nicht so ERLEBT! Richtig, es geht ums ERLEBEN. Demnach dreht sich also alles um das Genusserlebnis, das Erlebnis von Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen bedient zu werden, das Erlebnis an einem ganz besonderen Event bei Ihnen teilgenommen zu haben usw.

 

Rufen Sie uns gern an, wir sind Ihnen gern behilflich bei der Erstellung Ihres Businessplan für Ihren Gastronomiebetrieb, Ihr Restaurant oder  Ihr Bistro. Gern finden wir auch gemeinsam mit Ihnen Strategien und Maßnahmen zur Bekanntmachung (Marketing und Vertrieb) Ihres Betriebes, helfen Ihnen bei der Personalführung und der Personalentwicklung. Sofern Sie planen, einen gastronomischen Betrieb zu übernehmen, helfen wir Ihnen gern im Zuge der Unternehmensnachfolge.

Sie erreichen uns in Hamburg unter 040. 28 51 37 31.

copyright neue impulse hamburg Unternehmensberatung

 


 
schließen