Beratungszuschüsse - das bedeutet für Sie eine durch Zuschüsse geförderte Beratung

Es gibt für Sie die Möglichkeit, sich unsere Unternehmensberatung im Rahmen einer geförderten Beratung fördern zu lassen.
Im folgenden stellen wir Ihnen zwei Förderprogramme vor, die Ihre Beratungskosten senken können. Das eine Förderprogramm heißt Förderung des Unternehmerischen Know-Hows, und das andere Förderprogramm heißt Unternehmenswert Mensch.

Förderprogramm Förderung des Unternehmerischen Know-Hows vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, kurz BAFA:

Sie führen ein junges Unternehmen und sind nicht länger als 2 Jahre am Markt tätig:
Dann können Sie in Hamburg und Schleswig-Holstein eine Förderung von 50 Prozent beantragen. In Niedersachsen gibt es in der Region Lüneburg sogar die Möglichkeit, eine 60 Prozent Förderung zu erhalten. In den neuen Bundesländer sind 80 Prozent möglich. In den weiteren alten Bundesländer können Sie eine Förderung von 50 Prozent erhalten. Die maximal förderfähigen Beratungskosten belaufen sich auf 4.000 EUR. Das bedeutet, sofern das Honorar des Unternehmensberaters über 4.000 EUR liegt, wird der Zuschuss lediglich auf 4.000 EUR berechnet. 

Sie sind länger als 2 Jahre auf dem Markt tätig und zählen somit zu den Bestandsunternehmen:
In Hamburg und Schleswig-Holstein und den alten Bundesländern können Sie eine Förderung von 50 Prozent beantragen, in Niedersachsen sind in der Region Lüneburg 60 Prozent, und in den  neuen Bundesländern sind 80 Prozent möglich. Die maximal förderfähigen Beratungskosten liegen bei 3.000 EUR.

Unternehmen in Schwierigkeiten  
Sofern Sie ein Unternehmen in Schwierigkeiten betreiben, gibt es die Möglichkeit einer Förderung von 90 Prozent, wobei die maximal förderfähigen Beratungskosten sich auf 3.000 EUR belaufen, d.h. der maximale Zuschuss beträgt 2.700 EUR. 

Das Förderprogramm des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist bundesweit und damit auch in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen gültig. Es trat zum 1.1.2016 in Kraft und löst damit die Vorprogramme des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle sowie das KfW Gründercoaching Deutschland ab, die allesamt bis zum 31.12.2015 gültig waren. 

Nähere Informationen zum Förderprogramm Förderung des Unternehmerischen Know-Hows entnehmen Sie gern der Webseite:
www.bafa.de/bafa/de/wirtschaftsfoerderung/foerderung_unternehmerischen_know_hows/index.html


Förderprogramm Unternehmenswert Mensch

Neue Fördermöglichkeit für kleine und mittlere Unternehmen durch das Förderprogramm Unternehmenswert Mensch:

Förderhöhe:
80 Prozent Förderung können Unternehmen erhalten, die weniger als 10 Mitarbeiter beschäftigen.
50 Prozent Förderung können Unternehmen erhalten, die zwischen 10 und 249 Mitarbeiter beschäftigen.

Förderziel:
Das Förderprogramm verfolgt die Zielsetzung kleine und mittlere Unternehmen bei der Gestaltung der Personalpolitik und damit bei der Personalentwicklung und der Personalfühung durch Beratung zu unterstützen.

Förderumfang, Kosten und Beratungsdauer:
Die Beratung kann max. zehn Tage dauern und kostet pro Beratungstag 1.000 EUR. Das bedeutet ein Stundenhonorar von 125 EUR. Nach Erhalt der Förderung trägt das beratene Unternehmen jedoch lediglich 25 EUR pro Stunde bei 80 Prozent-Förderung bzw. nur 62,50 EUR bei 50 Prozent-Förderung. Die Beratung muss innerhalb von 9 Monaten nach der Förderzusage beendet sein.

Hintergrund:
Die Förderung ist Ihnen möglich, weil wir für dieses Programm, das durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert wird, zugelassen sind. Das Förderprogramm steht im Kontext der Fachkräfte-Offensive der Bundesregierung und ist inhaltlich verzahnt mit der Initiative Neue Qualität der Arbeit.


Förderkriterien:
Das beratene Unternehmen muss seinen Sitz und seine Arbeitsstätte in Deutschland haben
Der Jahresumsatz muss geringer als 50 Mio. EUR oder die Jahresbilanzsumme geringer als 43 Mio. EUR sein
Das Unternehmen muss weniger als 250 Beschäftigte haben
Das Unternehmen muss mindestens 1 sozialversicherungspflichtige/n Beschäftigte/n in Vollzeit haben
Das Unternehmen muss mindestens seit zwei Jahren bestehen.


Nähere Informationen zum Förderprogramm Unternehmenswert Mensch entnehmen Sie auch der Seite:  www.unternehmens-wert-mensch.de

 

Sie haben Interesse an einer geförderten Beratung?
Rufen Sie uns einfach an.
Sie erreichen uns in Hamburg unter Tel.: 040.28 51 37 31.

copyright neue impulse hamburg Unternehmensberatung  

 

 

 

 

 


 
schließen